20. April 2013

Neururer: 2 Spiele, 2 Siege!

Die geforderte Zugabe nach einem berauschenden Fußball-Abend wollte Peter Neururer dem Publikum dann doch
nicht bieten. «Wir wollen dich tanzen sehen», hatten die Fans des abstiegsgefährdeten Fußball-Zweitligisten
VfL Bochum vom Trainer nach dem 3:0 (2:0)-Erfolg gegen den FC St.Pauli gefordert, doch Neururer beschränkte
sich darauf, in die Fankurve zu winken. «Wir haben ja erst einen kleinen Schritt gemacht und brauchen noch
ein paar Riesenschritte, um unser Ziel zu erreichen», sagte der Coach.

Bald kommt die Champions-League Halbfinals!

Der FC Bayern München und Borussia Dortmund haben sich mit Siegen auf ihre spanische Woche in der Champions
League eingestimmt. Drei Tage vor dem ersten Duell mit dem FC Barcelona setzte sich Meister Bayern am 30.
Spieltag der Fußball-Bundesliga souverän mit 6:1 bei Hannover 96 durch und feierte in der 13. Rückrundenpartie
den 13. Sieg. Dem entthronten Champion aus Dortmund gelang vier Tage vor dem Heimspiel gegen Real Madrid am
Samstag ein etwas mühsameres 2:0 gegen den FSV Mainz 05.

Held will angeblich nicht Santana!

Schalke-Manager Horst Heldt hat Verhandlungen mit Borussia Dortmund über einen Wechsel von Innenverteidiger
Felipe Santana (27) bestritten. «Es gibt keinen Kontakt zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund bezüglich
Felipe Santana», sagte Heldt am Samstag vor dem Spiel des Fußball-Bundesligisten bei Eintracht Frankfurt
dem Sender Liga total.

Rode ab 2014 wohl nicht mehr für Frankfurt!

U21-Nationalspieler Sebastian Rode wird Eintracht Frankfurt nach der kommenden Saison verlassen und dann
angeblich zu Bayern München wechseln. Der Mittelfeldspieler sei sich mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister
bereits einig, berichtete die «Welt am Sonntag». Rode werde aber seinen noch bis Mitte 2014 laufenden Vertrag
in Frankfurt erfüllen, bekräftigte Eintracht-Vorstandschef Heribert Bruchhagen am Samstag.