«Clásico»: FC Barcelona bezwingt Real Madrid!

Der FC Barcelona hat im «Clásico» seinen Erzrivalen Real Madrid düpiert und die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft übernommen. Der Titelverteidiger gewann das packende Duell beim Rekordmeister am Samstagabend
mit 3:1 (1:1), obwohl Karim Benzema Real bereits nach 22 Sekunden in Führung geschossen hatte. Alexis Sanchez (30. Minute), Xavi (53.) und Cesc Fabregas (66.) drehten vor 79 900 Zuschauer im Bernabéu-Stadion jedoch die Partie. Barcelona ist nun punktgleich mit Madrid Spitzenreiter, hat aber bereits ein Spiel mehr bestritten als das Team
von Startrainer José Mourinho.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.