«Sorgenkind» trifft: Kucukovic lässt Cottbus jubeln!

Vom Sorgenkind zum Matchwinner: Ausgerechnet der als «untrainierbar» geltende Mustafa Kucukovic (Foto) hat
die Negativserie von Energie Cottbus beendet. Sein Tor zum 1:0-Sieg am Montagabend beim VfL Bochum bescherte
Cottbus den ersten Dreier seit dem elften Spieltag. Dabei war der im Sommer verpflichtete frühere U 21-
Nationalstürmer schon als Fehleinkauf abgestempelt worden, nachdem er bereits bei Schalke 04, dem Hamburger SV,
1860 München oder Greuther Fürth gescheitert war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.