Bayern unterliegen Leverkusen!

Der FC Bayern München hat im Rennen um die Deutsche Meisterschaft gegen Leverkusen einen weiteren Rückschlag
einstecken müssen. Die Münchener verloren gegen Bayer Leverkusen 0:2(0:0). Bayerns Superstar Franck Ribéry
musste auf der Bank Platz nehmen, nachdem er sich im Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich eine
Verletzung zugezogen hatte. Für die Leverkusener trafen Stefan Kießling (79.Minute), der von einem Neuer-Fehler
profitierte. Den zweiten Treffer markierte Karim Bellarabi in der 90. Minute. Die Bayern haben nun 7 Punkte
Rückstand auf Borussia Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.