Chelsea ist weiter!

Der FC Chelsea ist durch ein 2:1(1:0) in das Halbfinale der Champions-League eingezogen. Da die Londoner das
Hinspiel mit 1:0 gewannen in Lissabon, hatten die Blues eine sehr gute Ausgangsposition. Doch gegen Benfica
Lissabon waren die Londoner deutlich überlegen, vergaben aber ihre Torchancen. Frank Lampard brachte den FC
Chelsea in der 21.Minute per Foulelfmeter in Führung. Den Ausgleich köpfte Javi Garcia in der 85.Minute.
Danach wurde es spannend, denn Oliveira vergab eine Riesenmöglichkeit zum 2:1. Doch in der Nachspielzeit nach
einer Ecke traf der eingewechselte Raul Mereiles zum 2:1 für den FC Chelsea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.