Fürth in Duisburg unter Druck!

Die Spvgg Greuther Fürth muss heute Abend einen Dreier holen, gegen den stark gebeutelten MSV Duisburg.
Die Fürther hatten zuletzt den Vfl Bochum mit 6:2 weggeputzt und sind nun Tabellenführer mit der stärksten
Offensive und der besten Defensive. Der MSV hingegen, wartet schon seit 5 Spielen auf einen Sieg. Die
Duisburger sind im Moment auf Platz 14 und extrem abstiegsgefährdet. Für den Trainer Oliver Reck geht es
auch um seinen Trainerposten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.