Kaiserslautern vor Abstieg!

Der 1.FC Kaiserslautern muss um den Verbleib in der 1.Fussballbundesliga bangen, denn der krisengebeutelte Club
verlor heute gegen den FC Schalke 04 mit 1:4(1:2). Doch für den Verein aus der Pfalz, begann es eigentlich
recht gut, dank Rodnei der in der 3.Minute per Kopfball zur Führung traf. Doch der Schalker Lewis Holtby glich in
der 39.Minute aus und in der 45.Minute besorgte Klaas-Jan Huntelaar die Führung. Nach der Pause waren die Schalker
die aktivere Manschaft und erst Raul in der 51.Minute, dann erhöhte Jefferson Farfan in der 81.Minute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.