Preetz will keine Neuzugänge mehr holen!

Der Kader des Bundesliga-Aufsteigers Hertha BSC steht. «Wenn uns keine Spieler mehr verlassen, sind keine Zugänge
mehr geplant», sagte Berlins Manager Michael Preetz der «Berliner Morgenpost» (Samstag). Bisher hat der Fußballclub
aus der Hauptstadt in Johannes van den Bergh (Düsseldorf), Hajime Hosogai (Leverkusen), Sebastian Langkamp (Augsburg) und Alexander Baumjohann (Kaiserslautern) vier Neuverpflichtungen vermeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.