Beister zurück zur Fortuna!

Wegen seines Platzverweises im Spiel gegen den FC Augsburg, für den Maximilian Beister (22)
fünf Spiele gesperrt wurde, fiel der Mittelfeldspieler des Hamburger SV in Ungnade. Bereits
im Oktober kamen erste Gerüchte auf, dass der gebürtige Niedersache zu Fortuna Düsseldorf wechseln könnte.
Nur bei der Fortuna konnte Beister richtig aufblühen, die was auch Interesse haben den U-21 Nationalspieler
zurückzuholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.