BVB entführt Punkt aus Madrid!

Der Deutsche Meister Borussia Dortmund hat gegen Real Madrid einen Punkt entführt.
Die Borussen waren sogar kurz vor einem Sieg, doch Mesut Özil traf für die Madrilenen
in der 89.Minute zum 2:2 Unentschieden.
Zuvor hatte Marco Reus die Führung für die Borussen gesichert, ehe Pepe in der 38.Minute
ausgleichen konnte.
Doch kurz vor der Halbzeit traf Mario Götze zum 2:1.
Dortmund bleibt somit weiter Gruppenerster in der Hammergruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.