Dutt kommt vom DFB zu Bremen!

Werder Bremen wird seinen neuen Cheftrainer Robin Dutt am Dienstag um 11.30 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen. Nach Angaben des Fußball-Bundesligisten erhält der Ex-Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes
(DFB) einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Zuvor hatte der 48-Jährige die Freigabe des DFB erhalten. „Mit Robin
Dutt haben wir unseren Wunschkandidaten für den Trainerposten verpflichtet und sind davon überzeugt, dass wir
mit ihm den Neustart erfolgreich gestalten werden.“
Die Werderaner möchten ja unbedingt wieder International spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.