Hasenhüttl ist weg!

Nun ist es amtlich: Eine Woche nach der Bitte um die vorzeitige Vertragsauflösung beim VfR Aalen haben sich
Trainer Ralph Hasenhüttl und der Fußball-Zweitligist am Samstag «einvernehmlich» getrennt. Über Inhalt und
Modalitäten der Aufhebungsvereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart, hieß es in einer von beiden Seiten
verbreiteten Mitteilung. Hasenhüttl habe «einer Ablösesummen-Klausel im Falle seines Wechsels zu einem anderen
Verein zugestimmt.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.