Hertha wehrt sich mit allen Mitteln!

Hertha BSC will weiterhin erst die schriftliche Urteilsbegründung abwarten, bevor die Entscheidung über
einen weiteren Einspruch gegen die Wertung des Relegationsrückspiels bei Fortuna Düsseldorf gefällt wird.
Das bekräftigte Manager Michael Preetz am Dienstabend bei der Mitgliederversammlung in Berlin.
Die Begründung erwarten die Herthaner in dieser Woche. Das Bundesgericht des DFB hatte den Einspruch
der Berliner gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts abgewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.