Kieler Pokal-Helden feiern durch – Mainzer reden Klartext!

Als die Kieler Pokal-Helden nach ihrem dritten Cup-Coup auf dem zerfurchten Restrasen des Holstein-Stadions
jubelnd aufeinander lagen, wähnten sie sich am Ziel ihrer Wünsche. Doch es kam noch besser: Glücksfee Melanie
Behringer bescherte den «Störchen» kurz vor Weihnachten in Meister Borussia Dortmund die Mannschaft des Jahres
als Gegner im DFB-Pokal-Viertelfinale. «Der Traum geht weiter», jubelte Geschäftsführer Wolfgang Schwenke nach
der vollauf verdienten 2:0-Sensation über den chancenlosen Erstligisten Mainz 05 und einer durchfeierten Nacht.
«Das macht Lust auf mehr.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.