Köln bleibt im Rennen!

Anthony Ujah kniete vor der Eckfahne, reckte seine Arme triumphierend nach oben und ließ sich von den
mitgereisten Fans bejubeln. Beim 2:0-Erfolg des 1.FC Köln bei Dynamo Dresden machte der 22-Jährige mit
seinem zweiten Doppelpack hintereinander den entscheidenden Unterschied aus. Der Nigerianer, der lange
mit Form- und Torkrise zu kämpfen hatte, steht sinnbildlich für den Kölner Aufschwung in der 2.Bundesliga.
Jetzt ist man nur 1 Punkt hinter Kaiserslautern die im Moment noch den Relegationsplatz belegen.
Für Köln geht es jetzt nur noch um Platz 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.