Stuttgart gewinnt wieder!

Der VfB Stuttgart hat vier Tage nach dem umjubelten Pokal-Finaleinzug dem SC Freiburg auch in der Liga
einen Tiefschlag im Rennen um die Europapokal-Plätze verpasst.
Christian Gentner (33. Minute) und Vedad Ibisevic (42., Foto) nutzen vor 50 600 Zuschauern eklatante
Abwehrpatzer der Gäste, die durch Ivan Santini (88.) zum späten Anschluss kamen.
Freiburg verpasste dadurch den Sprung auf Platz 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.