Chelsea bleibt auf Kurs!

Der FC Chelsea bleibt nach einem Sieg im Londoner Derby bei Tottenham Hotspur souveräner Tabellenführer in der englischen Fußball-Meisterschaft.
Chelsea siegte am Samstag an der White Hart Lane nach einem Doppelschlag des Spaniers Juan Mata 4:2 (1:0).
Mata traf nach seinem Ausgleich in der 66. Minute wenig später auch zum 3:2 (69.) für die
Gäste, die durch Gary Cahill (17.) in Führung gegangen waren. Tottenham drehte direkt nach der Pause durch
William Gallas (47.) und Jermain Defoe (54.) zunächst die Partie, ehe Mata zweimal zuschlug. Daniel Sturridge
(90.+1) machte den ersten Chelsea-Ligasieg bei Tottenham seit 2007 klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.