Russland souverän!

Die Russische Nationalelf gewann das zweite Gruppenspiel gegen eher harmlose Tschechen.
Die Russen gingen bereits in der 15 Minute nach einem Treffer von Dzagoev in Führung.
Shirokov erhöhte bereits in der 24.Minute zum 2:0.
Doch nach dem Seitenwechsel traf Vaclav Pilar zum 2:1 für die Tschechen.
Die Hoffnung blieb für Tschechien bis in die 79.Minute als erneut der jüngste Alan Dzagoev zum 3:1 erhöhte,
nach einer herlichen Vorarbeit des eingewechselten Roman Pavlychenko.
Pavlychenko machte den Sack endgülgit zu, nach einer herrlichen Einzelleistung zum 4:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.