Real Madrid gewinnt Él Clasico!

Real Madrid hat das Gigantentreffen gegen den FC Barcelona mit 1:2(0:1) gewonnen.
Die Madrilenen gingen durch den Deutschen Nationalspieler Sami Khedira in der 17.Minute in
Führung.
Doch in der 71.Spielminute schockte Alexis Sanchéz die Madrider durch seinen Treffer.
Aber nach einem genialem Geniestreich von Mesüt Özil traf Cristiano Ronaldo in der 73.Minute
zum 2:1 Endstand für die Madrilenen.
Die Madrider haben nun 7 Punkte Vorsprung auf den FC Barcelona und werden sich die Meisterschaft
wohl nicht mehr nehmen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.